Lauf- und Wanderferien auf Sardinien

Es ist eine Tatsache, Laufen und Wandern ist in der facettenreichen Landschaft und der imposanten Bergwelt Sardiniens einfach nur fantastisch. Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Ferien gemeinsam mit uns planen. Wie, das zeigen wir Ihnen: sind da zum Beispiel unsere Trailrunning- und Laufwochen, in denen Sie unter anderem von Profis wie Anita Weyermann, Judith Wyder und Gabriel Lombriser unterstützt werden. Etwas langsamer aber nicht minder spannend wird es in den Wanderwochen. Eine davon ist ganz speziell für Natur- und Pflanzenfans ausgerichtet. Wir sind gespannt, für welche Reise Sie sich entscheiden.

Unser Lauf- und Wanderangebot für Sie

Die Vielfalt beim Wandern in Sardinien

Der fließende Wechsel von steilen Kalkklippen zu flachen Buchten ist für den Wanderfreund ein Segen, der auf Bildern festgehalten wird. Dank der Diversität der Routen beim Wandern Sardinien sind überall dichte Wälder zu finden. Korkeichen, Stechpalmen und Erlen sind nur eine geringe Auswahl der Flora, die Tieren wie dem Sardischen Hirsch oder Wildschweinen ein Zuhause bieten.

Wandern Sardinien hat für den Erforscher weitere Aspekte. Riesengräber, Steingrotten und uralte Brunnen lassen sich überall verstreut finden. Wer direkt am Meer die berühmte Grotta del Fico besuchen will, kann dies auch auf unterschiedlichen Wanderwegen tun. Ein weiteres Highlight beim Wandern Sardinien sind die Berghütten und Ferienhäuser, die sich direkt in der Natur befinden. Wer einen warmen Sommer oder schneereiche Winter mit starkem Kontakt zur sardinischen Vielfalt erleben will, sollte die vielen Wanderwege, auch zum Supramonte Massiv, nutzen. Ein Geheimtipp ist die Steilküste des Golfs, die atemberaubende Panoramen auf das Mittelmeer ermöglicht.

Laufferien Sardinien im Frühling

Das milde Klima von Sardinien ermöglicht dem Gast das ganze Jahr über Laufferien. Dabei spielt es keine Rolle, ob man als Anfänger oder Profi auf die Insel kommt. Strecken gibt es auf der Insel mehr als genug, sodass man sich sein Anforderungsprofil auswählen kann. Apropos Strecken, Untergründe und Anforderungen. Sardinien ist in dieser Beziehung einer der vielseitigsten Regionen ganz Europas. Frühmorgens oder spätabends einen wunderschönen, anspruchsvollen Strandlauf, den Sonnenauf- oder Sonnenuntergang am Meer erleben oder cross über hügelige bis bergige Landschaften – jeder Läufer findet hier sein Paradies.

Laufferien Sardinien in der Gruppe

Auf der Mittelmeerinsel gibt es gerade als Läufer jede Menge zu entdecken. Die feinen Sandstrände in den traumhaften Buchten, Steineichenwälder, romantische Wasserfälle und herrlich leise Lagunenseen Locken in den Laufferien den Aktivsportler wie den Romantiker und Naturliebhaber. Man glaubt, diese wundervolle Natur mit den Händen greifen zu können. Läufer können die Faszination und die Schönheit der Mittelmeerinsel viel intensiver erfahren als der Pauschaltourist. Aktivferien machen in der Gruppe und unter fachmännischer Anleitung doppelt so viel Spaß. Sich gegenseitig motivieren, Neues dazu lernen und nach Hause mitnehmen und trotzdem ausreichend Gelegenheit für individuelle Laufferien zu besitzen – Laufferien Sardinien wirken noch lange nach.

wanderreisen auf sardinien