Mountainbikeferien auf Sardinien

Wir freuen uns, Ihnen die Ostküste Sardiniens vorzustellen, die die besten Voraussetzungen für Ihre Bikeferien bietet. Unser Favorit ist der Nationalpark Golfo di Orosei e di Gennargentu, der uns wegen seiner unberührten und wilden Landschaft aufgefallen ist. Weiter gibt es Steilküsten, hügeliges Gelände und Ebenen, die von Bergen umgeben sind. Und nicht zuletzt sind es die Stauseen im Hinterland und das türkisblaue Meer, in die und in das wir uns beim Biken jedes Mal aufs Neue verlieben. Wollen Sie sich nicht auch velieben? Dann planen Sie mit uns Ihre Bikeferien auf Sardinien.

Unser Mountainbike-Angebot für Sie

Die Ostküste ists!

Wann biket es sich auf Sardinien am besten? Fast immer. Und zwar sind die idealen Bike-Monate von März bis November. Die Ostküste Sardiniens, auf die wir uns bei unseren Touren konzentrieren, ist darüber hinaus eine regenarme Gegend. Freuen Sie sich also auf entsprechend trockene Wege. Ob Sie auf diesen Wegen sportlich oder doch lieber gemütleich unterwegs sein möchten, bestimmen Sie selbst. Wir teilen unsere Gruppen in verschiedene Stärkeklassen ein. Unsere Tagestouren reichen von 30 bis zu 70 Kilometer mit 200 bis 2000 Höhenmeter.

Auch für E-BikerInnen

Sie biken zwar gerne aber wenn, dann nur mit Motor? Kein Problem für uns. Denn ob Asphalt oder Trails – unsere E-Bikes werden beiden Bedürfnissen gerecht. Die vollgefederten E-Bikes sind für GenussbikerInnen einfach zu fahren, gleichzeitig bieten sie den fortgeschrittenen E-BikerInnen auf all unseren Biketouren puren Fahrspass. Übrigens stellen wir auch unsere E-Bike-Gruppen harmonisch zusammen.

Mieten Sie Ihr Rad direkt auf der Insel

Nein, um mit uns eine Biketour auf Sardinien zu unternehmen, müssen Sie kein eigenens Bike besitzen. Ihr Bike oder E-Bike mieten Sie bequem vor Ort in unserem Radverleih. Und apropos Rad: wir bieten auch Rennrad-Ferien auf Sardinien an.

Mountainbike reise sardinien